AGB



1. Abschluss des Vertrages
Nach dem schriftlichen Auftrag des Auftraggebers (Kunde) per E-Mail und der folgenden Auftragsbestätigung seitens movida events ebenfalls per E-Mail wird der Vertrag bindend. Der Kunde ist Vertragspartner von movida events, auch für alle weiteren angemeldeten Teilnehmer.

2. Bezahlung
Mit der Auftragsbestätigung erhält der Auftraggeber eine Rechnung über die vereinbarten Leistungen per E-Mail. Mit Erhalt dieser Rechnung wird eine sofortige Anzahlung in Höhe von 50% der Rechnungssumme fällig. Die Restzahlung muss mindestens 2 Tage vor Leistungsbeginn auf dem Konto von movida events eingegangen sein oder kann nach vorheriger Absprache vor der Veranstaltung in bar bezahlt werden. Bei bestimmten Leistungen kann eine höhere Anzahlung erforderlich werden, was dem Kunden vor Vertragsabschluss mitgeteilt wird. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfristen seitens des Auftraggebers kann movida events die Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen verweigern.

3. Leistungen
Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich aus der detaillierten Leistungsbeschreibung in der Auftragsbestätigung. Die aufgeführten Leistungen sind für movida events bindend. movida events kann aus sachlich begründeten, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen eine Änderung der aufgeführten Leistungen vornehmen. Hierzu zählen unter anderem wetterbedingte Programmänderungen bei Outdoor-Aktivitäten. Fremde Leistungsträger, die im Auftrag von movida events Leistungen durchführen, werden von movida events sorgfältigst ausgewählt. Leistungen und Ausschreibungen fremder Leistungsträger basieren ausschließlich auf den Angaben der fremden Leistungsträger gegenüber movida events.

4. Rücktritt
Der Auftraggeber kann vom Vertrag zurücktreten. Die Erklärung hierzu muss zu ihrer Wirsamkeit in schriftlicher Form per E-Mail an movida events erfolgen. Die Rücktrittskosten für den Auftraggeber, als angemessener Ersatz für Aufwendungen und getroffene Maßnahmen, betragen je nach Zeitpunkt des Eingangs der schriftlichen Rücktrittserklärung:
• 10% der Rechnungssumme bei Eingang der Rücktrittserklärung 90 Tage bis 60 Tage vor Leistungsbeginn
• 25% der Rechnungssumme bei Eingang der Rücktrittserklärung 59 Tage bis 30 Tage vor Leistungsbeginn
• 50% der Rechnungssumme bei Eingang der Rücktrittserklärung 29 Tage bis 14 Tage vor Leistungsbeginn
• 75% der Rechnungssumme bei Eingang der Rücktrittserklärung 13 Tage bis 2 Tage vor Leistungsbeginn
• 100% der Rechnungssumme bei Eingang der Rücktrittserklärung weniger als 2 Tage vor Leistungsbeginn

5. Haftung
movida events verfügt über eine gültige Haftpflichtversicherung. Die Teilnahme an allen Aktivitäten erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr jedes einzelnen Teilnehmers. Den Anweisungen der Mitarbeiter von movida events beziehungsweise der Mitarbeiter fremder Leistungsträger, die im Auftrag von movida events Leistungen erbringen, ist unbedingt Folge zu leisten. Für von uns vermittelte Dienstleistungen gelten die entsprechenden Geschäftsbedingungen unserer Partner. Für Leistungsbeeinträchtiungen dieser Partner haftet movida events nicht.

6. Allgemeines
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Gerichtsstand ist Teneriffa.

7. Agentur
movida events
Intermediador turístico I-0002482.1
Geschäftsführer: Götz Kampmann
Urbanización Sueño Azul - Calle Nivaria 97
38678 Callao Salvaje - Adeje - Teneriffa – Spanien
Gültige E-Mail-Adresse: info@movida-events.com

Top
Top